Urkundenverleihung Erlebnisbäuerinnen

Feierliche Urkundenverleihung in der Münchner Residenz durch Staatsminister Helmut Brunner.Seit dem Schuljahr 2012/13 fördert das Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten den Besuch der dritten und vierten Klassen von Grund- und Förderschulen auf einem zertifizierten Erlebnisbauernhof. Für die Schüler fallen nur die Buskosten an, das Honorar für die Betriebe übernimmt das Ministerium.15 Tagen interessante und lehrreiche Ausbildungstage liegen hinter uns. Zusammen mit 26 weiteren landwirtschaftlichen Unternehmerinnen und Unternehmern aus ganz Bayern haben wir uns intensiv damit beschäftigt, wie wir Gruppen aller Altersstufen ein qualitativ noch hochwertigeres Angebot auf unserem Hof machen können, maßgeschneidert für die Besucher und den landwirtschaftlichen Betrieb. Der Bauernhof zeigt sich dabei als echter Lern- und Erlebnisort, so Landwirtschaftsminister Helmut Brunner, der uns am am 28. November 2013 in München ihre Urkunden überreichte. “Der Bauernhof ist ein idealer Ort, um mit allen Sinnen zu lernen und Natur erlebbar zu machen”, sagte der Minister.